Dienstag, 21. Januar 2020

Aktion „Wem gehört die Stadt?“

Bayerischer Rundfunk führt Bürgerbefragung durch

Der Bayerische Rundfunk hat eine Aktion namens „Wem gehört die Stadt?“ ins Leben gerufen. Dabei werden Mieter in Augsburg, München und Würzburg aufgerufen, Namen und Adresse ihres Vermieters an den BR zu übermitteln. Dieser möchte damit recherchieren, wem Wohnungen in den genannten Städten gehören.

Dies stellt für den Landesverband Haus & Grund Bayern einen unhaltbaren Zustand dar. Insbesondere da auch datenschutzrechtliche Fragen im Raums stehen und die Vermieter zumindest über die Weitergabe der Daten informiert werden müssten.

Um daher beim BR und beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht Aufmerksamkeit zu bekommen, hat der Landesverband bereits Kontakt mit beiden aufgenommen. Darüber hinaus gibt es zwei Musteranschreiben sowie ein Infoschreiben, welche bereits mit einem Sonderrundschreiben verschickt wurden. Diese können an die Mitglieder weitergegeben werden, sodass sich auch diese bei den entsprechenden Stellen beschweren können.